Das wars, früher als erwartet…

Ganz recht, das war es von der Reise.  

Duden ist schon wieder zurück in Deutschland und Gabriele genießt noch die Zeit in Namibia bei ihrer Familie.

Unsere Beziehung hat die Reise leider nicht überstanden. An der Reise im eigentlichen lag es aber nicht, oder vielleicht doch? Mit Sicherheit hing alles ein bisschen zusammen.

Als duden noch alleine im Caprivistreifen war, haben wir die Beziehung telefonisch beendet, nicht gerade die feine Art, aber am Ende beruhte die Entscheidung auf Gegenseitigkeit. Circa zwei Wochen später haben wir uns in Otjiwarongo getoffen und über alles geredet. 

Wir sind mit dem Ganzen im Reinen und haben auch weiterhin einen guten Kontakt.

Die Entscheidung von duden, die Reise abzubrechen, traf er nicht wegen der Trennung, sondern entschied das schon etwas früher und aus anderen Gründen.

Wir freuen uns sehr, wie zahlreich ihr diesen Blog verfolgt habt und es tut uns leid, dass er nun nicht mehr weiter gehen wir.

Wir wünschen euch (wenn ihr es feiert) frohe Weihnachten und einen schönen und guten Rutsch in das neue Jahr! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s